Schlagwäls und Trompetenwäls gefunden

Hallo liebe Fanwälse,

es gibt nach langer Zeit endlich mal wieder was neues aus dem Reich der Wälse. Und zwar freuen wir uns euch mitteilen zu können, dass wir nach der Flucht unseres alten Schlagzeugers Philipp nach Spanien einen neuen Schlagwäls begrüßen können. Basti schimpft sich der Gute und wird uns fortan unterstützen. 

Außerdem haben wir in der Tiefe der Eifel einen weitere Wälsart aufgetan. Dieser gehört zur Gattung der Blaswälse. Unterarten dieser Wälsgattung sind der Trompetenwäls, der Posaunenwäls und der Saxophonwäls. Das Exemplar welches wir entdeckt haben ist eine Mischung aus Trompeten- und Posaunenwäls, wobei das Trompetengen das dominante darstellt. 

Unser Trompetenwäls hört auf den Namen Stephan, nicht zu verwechseln mit Stefan dem Gitarrenwäls!!

Da Wälse von Natur aus eher scheue Geschöpfe sind, geben wir den beiden noch ein wenig Zeit bevor wir sie euch dann auch auf der Bühne vorstellen werden. Nähere Infos hierzu folgen!!

 

Bis die Tage, Eure Wälse